5. Februar 2017

"The Wedding Show by Gala" war zum ersten Mal in Leipzig


Nun ist es schon wieder eine Woche her, dass ich mit Freunden gemeinsam bei herrlichstem Sonnenwetter die Hochzeitsmesse in Leipzig besucht habe. Zum ersten Mal war die Wedding Show by Gala zu Gast. Da ich in den vergangenen Jahren  nie auf der Hochzeitsmesse in Leipzig war, kann ich natürlich keinen Vergleich dazu anstellen. Die Atmosphäre in der großen Glashalle war auf jeden Fall sehr schön und es gab einige tolle Aussteller zu entdecken.

Ich muss ehrlicherweise zugeben, da dies ja nun schon meine dritte Messe im Januar war, dass ich dann doch nicht mehr an jedem Stand stehen bleibe. Insgesamt war ich also schneller durch die Aussteller durch als in Dresden. Vielleicht lag das auch an den (sehr) vielen Juwelieren, an denen ich so gar kein Interesse hatte. Was ich im Gegensatz zu Dresden auch vermisst habe, waren wirklich kreative Gemeinschaftsstände von mehr als zwei Dienstleistern. Genug Dekoideen gab es trotzdem zu entdecken. Obwohl ich mir unter der Ankündigung Deko-Showroom mit "vier Räumen mitten in der Messehalle" die "Räume" größer vorgestellt hatte. Es waren einfach vier Messestände, die aber schon mit komplett gestalteter Dekoration aufgewartet haben. Die Themen waren Gold, Kupfer und Botanical, der Trend zu Metall und viel Grün war also auch hier erkennbar.

Einer der vier Deko-Showrooms (von Poesie und Purismus)
Brautmoden - für Männer und Frauen die sich trauen

Balloonfantasy

Diesmal habe ich tatsächlich auch noch etwas außer Torten (da gab es aber auch nicht soo viel zu entdecken) und Dekoration fotografiert.  Bei Brautmoden Leipzig gab es vom Hosenanzug über das mit Blüten verzierte Brautkleid bis hin zum schlichten Kleid mit Wahnsinns-Rückenausschnitt moderne Mode für das Brautpaar. Bei Balloonfantasy habe ich diesmal auch einen der Airwalker-Ballons fotografiert und die Deko war wieder traumhaft. Ich freue mich ja immer Unternehmen aus Chemnitz zu treffen: Festplatzlichter versorgt euch mit großen Leuchtbuchstaben. Tischlein schmück dich und Die Verheirater kenne ich nun schon seit einigen Messen und komme gerne für ein Schwätzchen und um die kreative Dekoration zu bewundern am Stand vorbei. Die Foodtrucks waren zum Mittag schwer belagert und die ergatterte Brezel von Flo&Flori's gefüllte Brezn war ein Gaumenschmaus. Ebenso wie die Pralinen der Sächsich Thüringischen Schokoladen-Manufaktur. Das waren jetzt nur ein paar ausgewählte Highlights - noch mehr Bilder gibt es übrigens auf meinem Instagram-Account zu sehen.
 
Festplatzlichter aus Chemnitz
Dekoration von Tischlein schmück dich
Gemeinschaftsstand von Die Verheirater und Tischlein schmück dich

Fotobus Fräulein Ella

Die Modenschau wurde von Monsieur Froonck angekündigt und war sehr schön und vor allem elegant. Es gab tolle Kleider und auch moderne Mode für den Bräutigam. Da kann sich die Modenschau in Dresden mit dem übertriebenen Showprogramm ein Beispiel daran nehmen. Zum Abschluss des Tages habe ich noch einen der Workshops besucht: "Deine individuelle Hochzeitsdekoration – perfekt in Szene gesetzt" bei Astrid Flemming (Tischlein Schmück Dich). Obwohl meine Hochzeitsdekoration ja bereits Vergangenheit ist, hat es sehr viel Spaß gemacht und ich konnte noch etwas lernen. Nach einer kurzen theoretischen Einleitung, wurden fünf verschiedene Themen (Glitzer, Vintage, industrial, Botanical ...) vorgegeben und mit dem mitgebrachten Fundus an Dekoration sowie frischen Blumen realisiert. Am Ende haben wir die Ergebnisse besprochen und Ansätze für kleine Verbesserungen von Astrid bekommen. Genauso sollte ein Workshop sein! (Mein Thema war übrigens Glitzer - das Ergebnis seht ihr im letzten Bild)

Dekoworkshop von Tischlein schmück dich
Die entstandenen Dekorationen beim Dekoworkshop (im Vordergrung meine Dekoration - Glitzer)

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen