27. August 2016

Rückblick auf die erste Themenwoche: 'Hochzeitsdekoration selbstgemacht'


Meine erste Woche voller Beiträge geht zu Ende und endet mit einem Rückblick. Ich freue mich auch über Feedback von euch. Wie fandet ihr die Woche? Wünscht ihr euch so etwas öfter auf meinem Blog? Welcher Beitrag hat euch besonders gefallen?

Sonntag: Da hieß es 'In 5 Schritten zu eurer DIY-Dekoration'. So schafft ihr es mit Plan eure Ideen zu verwirklichen und am Hochzeitstag umzusetzen. Alle Bilder die ihr hier seht sind übrigens von meiner DIY-Hochzeitsdekoration.

Montag: als Inspirationsquelle gibt es auch immer mehr Hochzeitsbastelbücher auf dem Markt. Das Buch 'Hochzeit! Kreativideen von der Karte bis zur Deko' habe ich euch vorgestellt. Nächsten Monat gibt es auch noch einen weiteren Buchtipp.

Dienstag: Bei Ikea gibt es viele günstige Produkte, die ihr für eure Hochzeitsdekoration nutzen könnt. Schon mal von Ikea-Hacks gehört? Trinkgläser werden zu Vasen oder Kerzenhaltern oder Geschirrtücher zu Servietten, in vier Farbwelten habe ich euch Produkte für die Dekoration gezeigt.

Mittwoch: Eine günstige Variante für das Selberbasteln sind Freebies. Das sind kostenlose Vorlagen zum Herunterladen und Drucken.  Ihr müsst in den Weiten des Internets nur die passenden für euch aufstöbern.

Donnerstag: Ein regionaler Tipp: Stöbern bei SBS-Deko in Chemnitz - ein Paradies an Inspiration. Alte Gegenstände könnt ihr hier kaufen oder leihen.

Freitag:  Wer keine Bastelqueen ist oder keine Zeit zum Basteln hat, für den bietet die Plattform DaWanda die optimale Lösung. Hier könnt ihr Selbstgemachtes von anderen kaufen und eure individuelle Dekoration zusammenzustellen.

Auch wenn es für mich schon viel Zeit erfordert hat die vielen Beiträge zu schreiben, hat es mir Spaß gemacht. Endlich habe ich auch einige schon lange schlummernde Ideen umgesetzt. Und jetzt bin ich gespannt auf euer Feedback.

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen