31. Juli 2016

Kostenlose Checklisten zum Ausdrucken

Bild von Stefanie Fiegl
Während die Hochzeitssaison in diesem Jahr noch in vollem Gang ist, kenne ich einige Paare die nächste Jahr heiraten und sich voll in die Hochzeitsvorbereitungen stürzen. Und gerade ganz am Anfang, wenn man sich erst einmal mit allem vertraut machen muss, was zu einer Hochzeit gehört, helfen vorgefertigte Checklisten. Im Netz findet man viele Hochzeitsplaner, aber  nur wenige wirklich schön designte und eine Auswahl habe ich für euch zusammengestellt.
Es finden sich natürlich auch Checklisten in verschiedenen Büchern (da ich ein wirklicher Fan von Büchern bin, muss ich das hier nochmal erwähnen=) zum Beispiel in Unser Tag. Aber nicht jeder möchte einen Teil seines Budgets in Bücher investieren, was ich auch verstehen kann und die folgenden Listen sind alle kostenlos zum Ausdrucken verfügbar.

Checkliste nach Monaten

Viele Listen sind nach Monaten aufgebaut. Mit einem besonders schönen Design sticht dabei der Trachtenhochzeitsguide heraus. Er ist für jede Art von Hochzeit interessant, nicht nur für Trachtenhochzeiten, also lasst euch vom Titel nicht abschrecken und schaut erstmal rein. Ihr findet darin Tipps vieler Hochzeitsexperten, Blumenverzierungen und süße Herzchen statt der üblichen Punkte zum Abhaken.  Die folgenden zwei Listen sind im Gegensatz dazu eher nüchtern gestaltet. Die erste Liste enthält grobe Punkte, zu denen es dann jeweils noch Erläuterungen gibt. Die Checkliste von Gofeminin weist dagegen knappe Stichpunkte auf und ist dadurch übersichtlicher.

Checkliste nach Themen

Eine Checkliste ohne die übliche Monatsaufteilung, sondern nach Themen geordnet sind die Big Points von weddingstyle. Auf einer A4-Seite habt ihr einen Überblick über alles Wichtige.

Planer für die Hochzeitswoche

Auch wenn es für viele sicher noch einige Zeit hin ist - das ganz besondere Augenmerk liegt stets auf der Woche der Hochzeit. Hier gilt es vor allem nicht zu sehr in Stress zu geraten, sondern auch genießen zu können. Dabei kann der Wochenplaner von Fräulein K sagt Ja eine echte Hilfe sein.

Farbchips für die Auswahl der Hochzeitsfarben

Und zu guter Letzt noch ein Link, bei dem es außnahmsweise nicht um eine Checkliste geht. Aber es passt so schön zum Anfang der Hochzeitsplanung, deshalb möchte ich ihn hier noch ergänzen: die Farbpalette von weddingstyle. Darin findet ihr viele Farbchips mit tollen Namen wie Schokolade, Trüffel, Honigmelone, Indianerrot, Sonnengelb zum Ausschneiden um eure Hochzeitsfarben auszuwählen.

Bild von Stefanie Fiegl

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen