8. Mai 2015

Erfahrungsbericht: 8 Wochen Fitnessprogramm 'Schlank für die Hochzeit' von Gymondo*


Gymondo ist eine Online Fitnessplattform, die verschiedene Programme anbietet. Unter anderem gibt es ein achtwöchiges Programm 'Schlank für die Hochzeit'. Ich durfte es kostenlos testen und nachdem ich die acht Wochen erfolgreich absolviert habe, gibt es nun einen Erfahrungsbericht.

Ich habe mich nie als sportlich gesehen (die einzige 6 während meiner Schulkarriere hatte ich in Sport). Doch nun habe ich einen Mann kennengelernt und geheiratet, der sehr viel Wert auf Fitness legt. Und seitdem wage ich mich auch immer mehr in die Welt des Sportes hinein. Ob Fitnessstudio, Bauch-Beine-Po oder Aerobic habe ich schon manches probiert - und meist wieder aufgehört. Seit einem Jahr gehe ich immerhin jeden Donnerstag eine Stunde Sport für Frauen machen (wir nennen es Dance Workout). So viel zu meinen Voraussetzungen.

Am Anfang war ich sehr skeptisch gegenüber gymondo und konnte mir nicht vorstellen online nur nach Videos Sport zu machen. Aber in den acht Wochen habe ich mich vom Programm begeistern lassen und den Ehrgeiz entwickelt es durchzuziehen, was selbst meinen Mann erstaunt. Es macht mir wirklich Spaß und zusätzlich merke ich auch die ersten Veränderungen: ich habe definitiv Bauchmuskeln aufgebaut. 

'Schlank für die Hochzeit' ist eine Kombination von Sport und Ernährungsprogramm um das Ziel 4-8kg in den acht Wochen abzunehmen zu erreichen. Ich habe mich nur auf den Sport konzentriert, da ich persönlich nicht abnehmen will, sondern einfach fitter werden möchte. Zu Beginn wählt ihr die Anzahl eurer Trainingstage (3-5) und an welchen Wochentagen ihr trainieren wollt. Und dann läuft das Programm wie von selbst und ihr müsst nur die vorgegebenen Trainingsvideos anschauen und natürlich kräftig mitmachen. Ihr braucht dazu eine Matte und etwas Platz im Wohnzimmer. Ich wohne im Erdgeschoss und kann springen oder trampeln wie ich will ohne dass es jemanden stört. Also bedenkt vorher ob bei Sprüngen das ganze Haus wackelt - dann wird es eher schwierig für euch  manche der Übungen mit voller Kraft auszuführen. Im Bild sehr ihr einen beispielhaften Wochenplan - grün ist gut, gelb heißt Training verpasst.

Insgesamt ist das Programm sehr abwechslungsreich: Tanzen, Ausdauer, Bauchtraining, Pilates, Yoga uvm. Man kann einiges ausprobieren und die Trainings wiederholen sich nur selten. Es ist von Vorteil, wenn man schon ein bisschen Sporterfahrung hat. Denn beim Online Training fehlt eben ein Trainer, der gezielt eure Haltung korrigiert oder euch auf Verbesserungsmöglichkeiten hinweist. Die Trainings sind 11 bis 30 min lang und diese Zeit kann man sich wirklich nehmen. Zumal man danach sofort unter die eigene Dusche springen kann und auf die Couch. Trotzdem ist eine gewisse Selbstdisziplin notwendig.

Zum Programm gibt es einen regelmäßigen Newsletter mit Tipps für die Hochzeit und einigen Rezeptvorschlägen. Ein paar Rezept habe ich ausprobiert, zum Beispiel einen unglaublich leckeren Banane-Schoko-Smoothie. Es gibt viele zucker und kohlehydratfreie Rezepte, die zum Programm gehören - eben gut fürs Abnehmen. Ansonsten habe ich das dazugehörige Ernährungsprogramm nicht verfolgt. Wenn man sich daran hält, sollte es machbar sein in den acht Wochen abzunehmen. Aber ich würde euch nicht empfehlen direkt acht Wochen vor der Hochzeit mit dem Abnehmen anzufangen. Denn euer Kleid soll euch ja passen und ich würde noch ein paar Wochen Zeit für mögliche Änderungen lassen.



Der Preis: Ihr könnt gymondo eine Woche lang kostenlos testen. Anschließend kostet ein monatliches Abo 8,99€. Je länger das Abo dauert umso mehr sinkt der monatliche Preis - bei 6 Monaten Abo noch 6,99€ und bei einem Jahr nur noch 4,99€. Für das achtwöchige Programm zahlt ihr also bei monatlichem Abo ca. 18€, das Preis-Leistungs-Verhältnisempfinde ich als stimmig. Mittlerweile sind die Preise gestiegen.
 
Fazit: Wie ich schon einmal geschrieben habe, bin ich eher nicht dafür sich für die Hochzeit zu verbiegen und für diesen einen Tag abzunehmen. Wenn ihr prinzipiell fitter werden und abnehmen wollt ist aber nichts dagegen einzuwenden. Mit etwas Ehrgeiz und Selbstdisziplin führt das Programm zum Erfolg und hält was es verspricht. Mich hat es auf jeden Fall gepackt. Ob es etwas für euch ist, könnt und (solltet ihr auch) in der kostenlosen Testwoche ausprobieren.

Update 19. März 2017: Die Preise sind schon seit einiger Zeit gestiegen und es gibt das Programm 'Schlank für die Hochzeit' nicht mehr. Es sind aber jede Menge andere Programme verfügbar.

*Für diesen Artikel durfte ich acht Wochen kostenlos das Programm 'Schlank für die Hochzeit' von Gymondo testen. Das hat zur Bildung meiner Meinung beigetragen, sie aber nicht beeinflusst. Wenn ich über jede Einzelheit berichten würde, wäre der Artikel schrecklich lang (noch länger=). Sollten sich euch noch Fragen stellen, dann wendet euch gerne an mich (in den Kommentaren oder per Nachricht).

Diesen Beitrag teilen

Kommentare:

  1. Das Programm hört sich interessant an, vor allem finde ich es ganz gut das Ernährung und Sport gemischt sind :)
    Vielleicht probiere ich auch irgendwann mal so ein online Programm aus, man hört ja immer wieder davon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann empfehle ich dir doch einfach Gymondo 7 Tage kostenlos zu testen. So bekommt man einen Einblick was es für Workouts gibt und wie das Ganze so aussieht. und dann kannst du entscheiden ob das was für dich ist oder nicht.

      Löschen