12. März 2015

Zeitungsabo als späteres Überraschungsgeschenk für das Brautpaar


Der letzte Beitrag ist nun schon eine Weile her. Das liegt ganz einfach daran, dass ich Anfang März angefangen habe voll zu arbeiten. Nun ist es vorbei mit dem verlotterten Studentenleben und meine Freizeit begrenzter. Ich hoffe auf euer Verständnis, dass ich nicht 3 Artikel pro Woche schreiben kann. Heute habe ich ganz kurz und knapp eine weitere Geschenkidee für Brautpaare...

Ein Zeitungsabo! Und woher kommt die Idee? Wir haben genau das zur Hochzeit geschenkt bekommen=). Aber nicht etwa direkt am Hochzeitstag, sondern ohne Vorwarnung lag ein paar Wochen später die erste Zeitung mit Karte im Briefkasten. Zuerst war ich verwirrt (ich habe doch keine Zeitung abonniert?) mit der Karte klärte sich aber schnell, dass es sich um ein geschenktes Abo handelt. Das war wirklich eine schöne Überraschung und ich, als Leseratte, habe mich sehr darüber gefreut.

Wir haben ein Jahresabo der christlichen Zeitschrift "Family" bekommen. Ich kenne die Zeitung noch aus der Kindheit von meinen Eltern. Schon damals habe ich gern darin gestöbert, konnte aber mit vielen Themen noch nichts anfangen. Mit der ersten Zeitung habe ich festgestellt, dass jetzt viele Themen auf mich zutreffen und wirklich interessant sind. Das Thema Kinder ist jetzt zwar noch nicht aktuell, aber die Themenauswahl ist sehr vielfältig und es gibt zum Beispiel einige Artikel zum Thema Partnerschaft. Der Bezug zur Bibel und zum christlichen Leben zieht sich natürlich durch die Artikel und tritt mal mehr mal weniger in den Vordergrund. Für christlich geprägte Brautpaate und kirchlich Heiratende eignet sich die Family wirklich gut.

Weitere Tipps für schöne Zeitschriften habe ich momentan nicht für euch parat, aber vielleicht reicht euch ja die Inspiration. Und einige Brautpaar haben einen Wunsch mehr auf der Liste.

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen