24. Oktober 2014

Eine kleine Geschenkidee für wunschlose Brautpaare


Es ist immer wieder schwer kreative Geschenke für das Brautpaar zu finden. Viele haben schon einen gemeinsamen Haushalt und nur Geld schenken will auch nicht jeder. Heute habe ich eine Anregung für euch (ihr seht es ja schon im Bild): wie wäre es mit einem Geschenkkorb voller Ja-Produkte? So verschenkt ihr immerhin keinen Staubfänger, denn die Lebensmittel sind irgendwann einfach alle. Ja-Produkte findet ihr übrigens bei Rewe und es gibt wirklich eine sehr große Auswahl.

Ihr könnt den Korb noch hübscher verpacken als ich=) Wir haben das nicht so wie abgebildet verschent. Mein Mann hat sich eine Art Geschichte ausgedacht in der die Gegenstände bzw. die Wörter vorkamen. Diese hat er dann erzählt und immer an der passenden Stelle das entsprechende Produkt aus einem Karton an den Bräutigam übergeben. Das ganze mit etwas Witz und persönlichem Bezug gestaltet, führt zu einigen Lachern. Es gab zum Beispiel Sahnesteif, für den Fall, dass es beim Mann mal nicht klappt. So habt ihr neben dem Geschenk auch noch einen kleinen Spielebeitrag für die Hochzeit.

Alternativ kann man auch einen Text zum Geschenk dazulegen und für jeden Gegenstand die Verwendung angeben. So in der Art 'Wir schenken euch Streichhölzer, um das Feuer der Liebe zwischen euch immer wieder neu zu entfachen'.

Jetzt habt ihr einen Notfallplan, wenn euch gar keine Geschenkidee einfällt. Als wir die Produkte mit der Rede verschenkt haben, kam es auf jeden Fall sehr gut an.

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen