25. August 2014

Fundstücke zum Montag #1

Ihr treuen Leser habt regelmäßigere Posts auf meinem Blog verdient. Ich versuche es ja immer - aber die Zeit ist so schnell vorbei. Also ab heute zeige ich hier jeden Montag wunderbare Fundstücke aus der letzten Woche (in Form von Links) von anderen Hochzeitsblogs. Es gibt einfach so viel Inspiration im Netz und ich will euch eine kleine Auswahl zeigen. Außerdem gebe ich einen Ausblick auf (mindestens) einen Artikel in der kommenden Woche - damit ihr euch noch mehr drauf freuen könnt. Klingt das fair für euch?

Auf Fräulein K sagt Ja wurde eine Hochzeit unter dem Blogtitel: Low Budget und alles selbst gemacht. Eine Hochzeit unter Freunden! gezeigt. " ... die Deko hat Salomé entworfen und gebastelt (genau wie die komplette restliche Papeterie), die Blumen waren von einer Gärtnerei in einem kleinen Dorf in der Nähe ... und die Küchlein von der Schwiegermama gebacken, die Band waren Freunde." Dieser Textteil beschreibt auch meine Hochzeit ziemlich treffend=) Also wirklich eine Hochzeit nach meinem Geschmack - ja man kann als Student ohne riesiges Geld heiraten. Wenn auch leider nicht gesagt wird wie viel Geld die beiden ungefähr ausgegeben haben. Und die Bilder sind einfach so natürlich.

Auf Evet ich will findet ihr die Reportage über eine Vintage Hochzeit auf dem Land. Schön ist neben den Bildern auch die Geschichte über den kleinen Zwischenfall. Lest den Artikel unbedingt bis zum Ende, denn da schildert die Braut wie sie feststellen, dass sie für die Bilder über eine Güllewiese gerannt waren. Aber es wird alles wieder gut!

Bei 1001 Hochzeiten gibt es 6 unnötige Hochzeitstraditionen, die ihr euch sparen könnt. Ich finde das als Anregung zum Nachdenken, ob man auf bestimmte Dinge auch verzichten kann ganz gut. Wir haben zum Beispiel auch an Stuhlhussen gespart (am Anfang wollte ich das auch noch=) aber Gastgeschenke hatten wir.


Worauf dürft ihr euch diese Woche freuen? - Ihr erfahrt endlich etwas über die richtige echte Hochzeit, also die amtliche auf dem Standesamt=) mit Fotos. Und ihr erfahrt wie ich, fast ohne Geld auszugeben, Autoschleifen gebastelt habe.
Und da wir heute unsere Fotos vom Shooting und der kirchlichen Trauung abgeholt haben, gibt es für euch bald noch mehr zu schauen. SO SCHÖN!

Diesen Beitrag teilen

1 Kommentar: