26. Mai 2014

Lesetipp - "Handmade weddings"


Bisher habe ich fast alle Bücher auch nur aus Empfehlungen von anderen Blogs. So bin ich auch auf diese Zeitschrift gestoßen - über The little wedding corner. Und ich habe mich sofort entschlossen diese Zeitung zu bestellen (ging online über myfavouritemagazines) - was mir nach einem erbitterten Kampf mit dem Online Bestellsystem auch irgendwann gelang.

Neben ausführlichen Bastelanleitungen und echten Hochzeiten, gibt es zusammengestellte Seiten mit Kleinigkeiten zu verschiedenen Themen siehe folgendes Bild (und wo man diese Dinge kaufen kann, was jetzt nichts mit Selbermachen zu tun hat - aber einige Dinge kann man ja auch nachbasteln) Die Bastelanleitungen reichen von Herzengirlande, Platzset, Platzkarten bis hin zu gestrickten und gestickten Dingen. Sogar Rezepte für Hochzeitstorte und Cupcakes sowie Ideen für essbare Gastgeschenke (z. Bsp. eingelegter Ziegenkäse - ob sich da alle freuen?) finden sich. Ich blättere die Zeitung  - ungelogen - immer mal wieder aufs Neue durch, weil es einfach so viel zu entdecken gibt.

Im letzten Bild zeige ich euch noch meine "Lieblingsseiten". Ganz links ist eine wundervolle Tischdeko mit vielen verschiedenen bunten Blumen in Gläsern - das ist so simpel und sieht doch einfach toll aus. Und dann die "Landhochzeit" -  mit Strohballenbrautpaar, das finde ich echt einzigartig. Und der ganze Stil entspricht einfach meinem Geschmack (sogar mit weiß-blauen Blumen ...).

Fazit: Wie in fast jedem Bastelbuch o.ä. gibt es hier schöne Dinge, die mir gefallen und die ich nachbasteln würde. Mit manchem (z. Bsp. Stricken) kann ich persönlich nicht so viel anfangen. Die Zeitschrift ist schön gemacht und es findet bestimmt jeder etwas was ihm gefällt. Der Kauf hat sich für mich gelohnt.

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen