24. April 2014

Rührstäbchen für Getränke mit Masking Tape


Rührstäbchen (die englische Übersetzung "stir stick" klingt irgendwie besser) für Getränke tauchen immer wieder bei Dekoration von Hochzeiten auf. Irgendwie frage ich mich immer wieder wozu man so etwas braucht. Um Cocktails umzurühren? Einfach weil es schön aussieht? Ich würde solche Rührstäbchen nehmen wenn man Bowle macht, sodass man die Früchtchen anpiken kann. Sinnvoll fände ich es auch, wenn man zum Beispiel die Fähnchen mit seinem Namen versehen kann, sodass man sein Glas wieder findet. 

Ich habe zwei Varianten gebastelt. Als Stäbchen habe ich einfach gekürzte Schaschlikstäbe verwendet. Eine Variante ist die Stäbe mit Schleifen aus Stoffband zu versehen (links im Bild zu sehen). Die zweite Variante sind kleine Fähnchen aus Masking Tape - für die gibt es im Folgenden die Anleitung.


Material

Schaschlikspieße
Masking Tape
Stift (wasserfest), Schere

Schwierigkeitsgrad

sehr einfach

Zeit

ca. <5 min

So gehts: Das Maskingtape um den Schaschlikspieß herum führen und zusammen kleben. Anschließend mit einer Schere die gewünschte Form (Spitze nach innen oder außen) schneiden. Dann können die Fähnchen beschriftet werden - am besten mit wasserfestem Stift. Fertig - solche Stäbchen schnell gebastelt und können als kleine Zierde dienen. Neben Getränke beschriften, können die Spieße auch Cupcakes/ Muffins oder Kuchen verzieren und beschriften.

Diesen Beitrag teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen